Anleitung French Nails mit Farbe zum Selbermachen

French Nails mit Farbe

French Nails mit Farbe: So geht es ganz easy!

Die French Maniküre ist ein echter Klassiker zwischen all den verschiedenen Stilrichtungen, wie du deine UV Lack, UV Gel oder Acryl Nägel tragen kannst. Ob altbewährt in weiß oder in bunt, ja sogar in Glitzer kann die French Maniküre sich toll auf deinen Nägeln machen.

Ich zeige dir einen Trick, wie du die klassische French Maniküre oder French Nails mit Farbe mit wenig Aufwand hinbekommst. Besonders die trendy French Nägel mit farbigen Spitzen kannst du damit ganz easy designen.

Anleitung French Nails mit Farbe – super einfach!

Für die perfekte French Manicure bereitest du zuallererst deine Nägel für deine Modellage vor, indem du die Nagelhaut zurückschiebst, die Nägel in Form feilst und mit einem Buffer an mattierst.

Danach trägst du deinen Primer auf, lässt diesen einwirken und beginnst mit deiner Base. Hier kannst du verschiedene Produkte benutzen. Ich habe mich für das Power Base Gel Beige entschieden, da es meinen Naturnagel ein wenig kaschiert und Unebenheiten ausbessert. Du kannst aber als Base Coat jedes UV Gel oder Acryl deiner Wahl benutzen, auch eine Schicht des Base & Finish ist eine mögliche Wahl.

Nachdem du die erste Schicht in deiner UV-/LED-Lampe ausgehärtet hast, wischt du die Schwitzschicht ab und raust deine Nägel mit einem Buffer an.

French Nails mit Farbe – so fancy!

Entscheide dich für eine UV Lack-, UV Gel oder Acryl Farbe…

Danach entscheidest du, welche UV Lack Farbe du für deine French Nails mit Farben möchtest. Ich habe mich für knallige Gel Lack Farben entschieden mit den Namen Gel Lack Pink Venus, Gel Lack Summer Dreams und Gel Lack Take A Walk. Du brauchst für dein Vorhaben, um perfekte French Nails mit Farben zu machen, auch ein Dotting Tool, vorzugsweise mit einer dünnen Spitze.

#nailhack: Nimm ein Dotting Tool zur Hilfe!

Mit dem Dotting Tool nehme ich Gel Lack auf und setze kleine Punkte entlang der natürlichen Smile Line meiner Nägel. Um dabei mehr Stabilität zu haben, kannst du eine Handauflage verwenden.

Danach nehme ich immer wieder Gel Lack aufs Dotting Tool auf und verbinde die Punkte zu einer Linie. Falls du hier ein wenig patzt, kannst du den Gel Lack Korrekturstift verwenden, um die Linie auszubessern.

Fülle die French Nails mit Farbe auf …

Im nächsten Schritt fülle ich den Rest des Nagels nach oben hin mit meiner Farbe aus. Wenn alle Nägel fertig sind, härte ich das Ergebnis in meiner UV-/LED-Lampe aus.

Um der Maniküre einen schönen Glanz zu verleihen, versiegle ich im letzten Schritt meine Nägel mit dem Base & Finish und entferne danach die Schwitzschicht.

Voilà: Fertig sind deine French Nails mit Farbe!

Die French Maniküre, besonders die French Nails mit Farben, kann bei jedem Anlass ein echter Hingucker sein. Viel Spaß beim Nachmachen! 

Eure Juliana

You are social and so are we

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was dich noch interessieren könnte