Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Das Pinsel Einmaleins

Das Pinsel Einmaleins

Der richtige Pinsel ist Voraussetzung für eine schöne Nagelmodellage, trotzdem wird ihm viel zu wenig Beachtung geschenkt. Viele greifen zum erstbesten oder günstigsten, aber Pinsel ist nicht gleich Pinsel und vor allem eignen sich nicht alle Pinsel für alle Modellagearten. Deshalb hier ein kleiner Einblick in die Pinselwelt von Juliana Nails:

Viel Spaß

Acrylpinsel

Wie der Name schon verrät sind Acrylpinsel zur Verarbeitung von Acryl, sie sind in den Größen No. 6, No. 8 und No. 10 erhältlich. Echthaarpinsel aus Rotmarderhaar, die sich besonders durch ihre lange Lebensdauer auszeichnen. Acrylpinsel sollten regelmäßig mit einem Pinselreiniger gereinigt werden, das vermeidet nicht nur Verhärtungen, sondern erhöht auch die Lebensdauer der Pinsel.

Gelpinsel

Gelpinsel eignen sich sowohl für das Modellieren von Gel als auch für das Auftragen von Colour Gel oder Gel Lack. Das gängigste Model ist der so genannte Katzenzungen Pinsel, den Namen hat er durch seine abgerundete Form erhalten. Aber auch gerade oder schräge Gelpinsel werden gerne gekauft. Gelpinsel sind in der Regel kürzer und flacher als Acrylpinsel. Die schrägen Gelpinsel eigenen sich besonders gut für das French Design.

Gelpinsel sollten nach jedem Gebrauch mit Gel Cleaner gereinigt werden und nie in der Nähe von UV oder LED Licht liegen da sie sonst eintrocknen.

Nail Art Pinsel

Nail Art Pinsel sind dünne Kunsthaar Pinsel, die für das Bemalen von Natur oder Kunstnägeln geeignet sind. Besonders für das Arbeiten mit Paint Gelen eignen sie sich hervorragend.

One Stroke Pinsel

One Stroke Pinsel gehören zu der Gruppe der Nail Art Pinsel, unterscheiden sich jedoch optisch von ihnen da sie nicht dünn und lang sind, sondern breit und kurz. Das liegt daran, dass sie speziell für das Kreieren von One Stroke Designs konzipiert wurden, eine Mal Art, bei der mit zwei Farben gleichzeitig Blumenmotive oder andere Designs auf den Nagel gemalt werden. Besonders geeignet für Paint Gele.

Auch kennen solltet ihr:

1. Fächer Pinsel: sind ganze feine Kunsthaar Pinsel, die aussehen wie Fächer. Sie eignen sich für das Verblenden von zwei oder mehreren und kommen vor allem beim Kreieren von Ombre oder Babyboomer Design zum Einsatz.

2. Acrylgel Pinsel: Sind Doppelpinsel, die zum einen aus einer Spachtel für das portionieren von Acrylgel und zum anderen aus einem Pinsel für das verarbeiten des Acrylgels bestehen. Die Pinsel sehen optisch ähnlich aus wie Acrylpinsel, es handelt sich dabei jedoch um Kunsthaarpinsel die nicht für das Arbeiten mit Acry geeignet sind.

So, das war das kleine aber feine Pinsel Einmaleins, ich hoffe ihr konntet was dazu lernen und wünsche euch viel Spaß beim kreieren neuer Looks!

Eure Julijajane

Schreibe einen Kommentar

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Produktvorstellung

Fräser-Bit Set – Superior

Hallo meine Lieben, heute habe ich drei besonders informative Blogbeiträge für euch vorbereitet. Juliana Nails hat nämlich 3 neue Bit Sets raus gebracht. Sehr cool,

Weiterlesen »

Juliana Nails Newsletter:
Jetzt anmelden und Angebote sowie 5€ Willkommensbonus sichern

[sibwp_form id=5]
×

Warenkorb