Was ist härter Shellac, Gel, Acrylgel oder Acryl?

Shellac

Liebe Julianas,

vielleicht folgt ihr uns ja auf Instagram und Facebook und kennt schon unsere wöchentliche Reihe #wiesd, also WUSSTET IHR EIGENTLICH SCHON, DASS…Falls euch diese Reihe noch nicht bekannt ist, solltet ihr uns unbedingt auf unseren Social Media Kanälen folgen und andererseits jetzt gut aufpassen! Denn heute geht es, um euer Lieblingsthema: Shellac!

Aufgrund des großen Zuspruchs dort – über den wir uns natürlich sehr freuen – bringen wir euch diese Reihe nun auch auf unserem Blog. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit den Themen Shellac: DIE RICHTIGE REIHENFOLGE UM PRODUKTE BZW. MATERIALIEN (Acryl, Acrylgel, Gel, Shellac, Nagellack)  AUFZUSCHICHTEN.

Shellac: Die Reihenfolge zählt!

Los geht’s: mit Shellac und welche Materialien du wie damit kombinieren kannst, ein schönes Beispiel siehst du auch im nachstehendem Video. Hier verarbeiten wir: Acrylgel mit Colour Gel, Nailart Produkte sowie UV Gel in nur einem Nagel Design. 

WUSSTET IHR EIGENTLICH SCHON, DASS…

… es extrem wichtig ist, in welcher Reihenfolge ihr unsere Produkte anwendet bzw. Materialien miteinander kombiniert?

Kann ich Shellac mit Gel, Acrylgel oder Acryl kombinieren?

Viele von euch fragen sich, ob man verschiedenen Materialien – wie etwa Acryl & Gel Lack – eigentlich miteinander kombinieren kann. Die Antwort ist: Aber klar doch! 

Ihr könnt die verschiedenen Juliana Nails Produkte bzw. Materialien gerne miteinander kombinieren bzw. aufschichten, allerdings gibt es dabei eine essentielle Regel, die ihr immer beachten müsst – dann kann eigentlich nichts passieren!

Hart, härter, Acryl – wo steht Shellac in der Reihenfolge der Materialhärte?

DAS HÄRTESTE MATERIAL MUSS GANZ UNTEN AUFGETRAGEN WERDEN & DIE MODELLAGE NACH OBEN HIN "WEICHER" WERDEN
Gel Lack, Wusstet ihr eigentlich schon, dass..? #wiesd - shellac - Acryl, Acrylgel, Gel Lack, Shellac, Shellack mit Acryl kombinieren, UV Lack
Martina Panner
Produkt Expertin

Materialien mit demselben Härtegrad könnt ihr problemlos aufeinanderschichten!

Die unterschiedlichen Härtegrade der Materialien sehen nach dem Aushärten wie folgt aus:

Acryl ist das härteste aller Modellage-Materialien. Danach folgt Acrylgel, das auch Polyacrylgel genannt wird. Die nächste Stufe ist Gel, das jedoch schon um einiges weicher ist, aber dennoch für stabile Naturnagelverstärkungen und Modellagen perfekt geeignet ist.

Noch weicher ist dann Gel Lack bzw. UV Gel Lack und schließlich am weichsten ist der „normale“ Nagellack.

Hier noch einmal grafisch veranschaulicht die Reihenfolge:

ACRYL (am härtesten) > ACRYLGEL > GEL > GEL LACK > NAGELLACK (am weichsten)

Ihr könnt also ohne „Probleme“ Gel Lack auf Acrylgel auftragen, aber keinesfalls umgekehrt. Ihr könnt auch Nagellack auf Gel Lack auftragen und z.B. Acrylgel auf Acryl, aber niemals Acryl auf Gel usw.

Hier ein paar Beispiele – was geht✅ & nicht geht❌:

NAGELLACK AUF SHELLAC

GEL AUF SHELLAC

GEL AUF ACYRLGEL

ACRYL AUF SHELLAC

SHELLAC AUF GEL

ACRYL AUF ACRYLGEL

SHELLAC AUF SHELLAC

Wenn ihr euch beim Schichten also an diese Grundregel haltet – DAS HÄRTESTE MATERIAL NACH UNTEN, NACH OBEN HIN WEICHERES ODER GLEICH HARTES MATERIAL AUFSCHICHTEN – dann sollte bei euren Modellagen zukünftig nichts mehr schiefgehen!

Eure Juliana

You are social and so are we

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was dich noch interessieren könnte