Modellierschablone: Dein Blitz-Guide für Traumnägel – einfach & schnell

Du träumst von atemberaubenden, langen Nägeln, aber Tips sind nicht dein Ding? Keine Sorge, wir haben die perfekte Lösung für dich: Nagelverlängerung mit Modellierschablone! In diesem Blogbeitrag enthüllen wir die Geheimnisse dieser revolutionären Methode. Und das Beste daran? Es ist einfacher, als du denkst!

Warum Modellierschablone statt Tips?

Gepflegte, lange Nägel sind der Inbegriff von Eleganz und Stil. Mit unserer Modellierschablone und dem richtigen Gel kannst du dir im Handumdrehen professionelle Nägel zaubern. Unser Diamond Allround Gel – Milky Rose oder unser Power Base Gel sind ideal für diesen Zweck.

  • 21,99 69,99  Variante wählen
  • 3,49 14,99  Variante wählen
  • 3,49 14,99  Variante wählen
  • 9,99 19,99  Variante wählen

Step-by-Step Anleitung für Nagelneulinge und Profis

Schritt 1

Starte damit, deinen Naturnagel vorzubereiten. Entferne zunächst deine Nagelhaut. Raue deine Nägel außerdem mit einem Buffer etwas an und trage einen Primer auf.

Schritt 2

Löse deine gewählte Schablone von dem Trägerpapier und entferne die Aussparung in der Mitte – das kleine Stück, das du entfernst kannst du zur Verstärkung wieder an die Unterseite deiner Schablone kleben. Das obere Ende kannst du zerreißen, sodass du zwei “Flügel” hast. Falte die Schablone etwas und bringe sie unter deinem Naturnagel an

Wichtig: Die Schablone muss bündig mit deinem Nagel abschließen! Tut sie das nicht, kannst du sie noch etwas zuschneiden.

Bist zu mit der Platzierung zufrieden, kannst du die beiden unteren Ende zusammen kleben, und die hinteren “Flügel” auf deinen Finger kleben, sodass die Schablone fest an deinem Nagel sitzt. 

Schritt 3 

Nun kannst du beginnen, deinen Aufbau zu modellieren. Trage das von dir gewählte Gel zuerst auf den Punkt auf, an dem sich dein Naturnagel und die Schablone treffen. Gehe hier besonders langsam und vorsichtig vor und verteile das Gel langsam in beide Richtungen. An den Markierungen der Schablone kannst du sehen, wie lange dein Aufbau wird. Lass diese erste Schicht aushärten wenn du zufrieden bist und gehe bei einer zweiten Schicht noch einmal genauso vor. Kümmere dich hier auch darum, das Gel gleichmäßig auf deiner Nagelplatte zu verteilen. 

Schritt 4 

Bist du mit deinem Aufbau zufrieden, kannst du beginnen, ihn zurecht zu feilen. Hier kannst du sowohl die Form und Länge noch ändern, als auch die Oberfläche wieder etwas dünner und gerader feilen. 

Wenn du mit deinem Endergebnis zufrieden bist, dann kannst du deine Modellage noch einmal mit einem Buffer etwas anrauen. Danach kannst du entweder eine Farbe auftragen oder gleich eine Versiegelung deiner Wahl – diese Entscheidung ist alleine dir überlassen. 

Übung macht den Meister!

Du siehst, eine Nagelverlängerung mit Modellierschablone ist kein Hexenwerk. Also schnapp dir deine Modellierschablonen und leg los! #machsdirdochselbst

PS.: Falls du auch wissen möchtest, wie eine Modellage mit Tips funktioniert, dann kannst du das in diesem Blog Beitrag nachlesen.

Folge uns auf Facebook und Instagram für mehr Tipps, Tricks und atemberaubende Nail-Designs. Juliana Nails wünscht dir viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Was dich noch interessieren könnte

rubber base titelbild
Rubber Base Maniküre? Der Gamechanger für jeden Nagel!
Du kämpfst schon seit langem mit brüchigen und instabilen Nägeln? Keine Sorge, wir haben da eine Lösung...
weiterlesen
Foil blog
Nail Art mit Transferfolien - es muss nicht immer kompliziert sein!
Nail Art muss nicht immer schwierig sein! Und Transferfolien sind ein richtiges Allround Talent im Nagel...
weiterlesen
blog nail art
3 easy Möglichkeiten, deine Nägel mit Nail Art aufzupeppen!
Du hast zusätzlich zum Gel Lack gerne das gewisse Extra auf deinen Nägeln? Du fügst neben einer Farbe...
weiterlesen
Bitte wählen Sie Ihr Produkt